Corpskrönung 2013

Am 16.März war es endlich soweit. Das diesjährige Königspaar Frank II Vieten und seine Königin Martina Pantring wurden im Haus Derikum gekrönt. Unser Zug stellt somit seit Bestehen zum dritten Mal die Corpsmajestät.

Die Zugmitglieder, der Vorstand und auch andere fleissige Helfer hatten sich bereits am Vormittag um 10:00 Uhr zum Aufbau getroffen und richteten den Saal für die anstehende Feierlichkeit her. Erstmalig mussten mehr als die obligatorischen 120 Plätze bestuhlt werden, hatten doch bis dahin bereits knapp 170 Gäste zugesagt. Das hatte es seit dem Umzug ins Haus Derikum noch nicht gegeben!!! Aber unter der Leitung des Hauptmanns Frank Hoppe wurde auch dieses problemlos bewältigt. Die Getränke wurden geliefert, die Tische eingedeckt und der DJ baute sein Equipment auf....... der Abend konnte kommen.

Wie immer gab es vor Beginn der Krönung einen kleinen Empfang für geladene Gäste. Hierzu waren wir, der Vorstand und die persönlichen Gäste des Königspaares geladen. Bei kühlen Getränken und köstlichen Schnittchen stimmte man sich schon mal auf den Abend ein. Währenddessen füllte sich der Saal langsam mit den Gästen. Als Kellnermannschaft hatten sich erneut die Grenadiere zur Verfügung gestellt und waren bemüht den Wünschen der Gäste nachzukommen.

Nach dem Einmarsch der Majestätenpaare übernahm der Hauptmann das Mikrofon und hatte zur Begrüßung eine Menge zu tun, waren doch viele Vertreter von Bruderschaft und befreundeter Corps erschienen. Im Anschluss ging er zum eigentlichen Anlass des Abends über: Der Krönung des Hubertuskönigspaares!  Er dankte dem scheidenden Königspaar Hans-Jürgen Müller I und Königin Marion Goedel für die schöne vergangene Zeit und der Major Andre Weiler nahm die mit Würde getragene Königskette ab. Die im letzten Jahr neu gestiftete Erinnerungsnadel für die Königin wurde überreicht und unser Hans-Jürgen bekam als äußeres Zeichen das Ärmelband. Nach dieser Verabschiedung bat der Hauptmann um den Aufmarsch des Norfer Fanfarencorps. Dieser Auftritt war wie gewohnt imposant und lautstark. Danach ging es mit der Krönung des neuen Königpaares weiter. Mit seiner bekannten netten und amüsanten Art hielt er die Laudatio. Mit viel Witz und Humor gestaltete er die Rede und bereitete so allen Anwesenden und dem Königspaar viel Freude. Mit viel Stolz übernahm unser Frank die Königskette und Martina bekam das Diadem angesteckt. Nach dem Huldigungsmarsch, Fahnenwalzer und Ehrentanz wurde Frank noch ans Mikrofon gebeten um einige Worte zu sagen. Während seiner kurzen Rede bat er den Adjutanten Martin Chyzyj und den Schützen Claus Marquardt zu sich nach vorne, um ihnen als Dankeschön für besondere Unterstützung in den letzten Monaten ein kleines Geschenk zu überreichen. Dafür hatte er für jeden einen Edelstahl-Flachmann mit dem Wappen des Norfer Hubertuscorps und Widmung gravieren lassen.

Nach dem offiziellen Teil übernahm DJ Peter das weitere Geschehen. Wie von ihm nicht anders gewohnt sorgte er mit bester Musik für gute Stimmung und regte zum tanzen an. Etwas später hatte auch Mike Mucke (www.mike-mucke.de) mit seinen beiden Tänzerinnen seinen Auftritt und sorgte wie schon im vergangenen Jahr mit seinen Covertiteln für eine gelungene Showeinlage. Für den Rest des Abends zeigte sich dann wieder DJ Peter verantwortlich und so wurde noch bis spät in die Nacht gefeiert. Ein schöner und gelungener Abend, an dem nicht nur das Königspaar sehr viel Freude hatte.

 

Weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie zu sehen....

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 07. April 2013 um 01:53 Uhr